Wilhelmshaven, die Stadt am Jadebusen, begeistert durch ihren Reichtum an Sehenswürdigkeiten und Eindrücken jeden Gast. Gerade die Kontraste machen die malerische Perle an der Nordsee zu einem wunderbaren Ausflugsziel. Denn hier gibt es nicht nur Erholung und Entspannung, sondern auch Action und Kultur.

Quer durch Wilhelmshaven warten aufregende Sehenswürdigkeiten, die zweifelsfrei tolle Eindrücke hinterlassen und zum Wiederkommen anregen. Ob Südstrand, Museen oder Wellnessoasen – in der Stadt ist immer etwas geboten.

 

Ab an den Südstrand!

 

In Wilhelmshaven sind die Eindrücke einer lebendigen Hafenstadt vor allem am Südstrand zu erkennen. Die Promenade entlang der Nordsee ist ein belebtes Plätzchen mit zahlreichen sehenswerten Attraktionen. Direkt an der Promenade laden zum Beispiel das Deutsche Marinemuseum und Küstenmuseum zu spannenden Rundgängen ein. Alles, was man über die Deutsche Marine oder die Vergangenheit der Küste erfahren möchte, wird mittels großzügigen und detaillierten Ausstellungen beantwortet.

An der Promenade befindet sich weiter das Aquarium. Auf die Besucher wartet hier ein tierisch wildes Abenteuer. Über 300 Tierarten leben im Aquarium und zaubern den Gästen tagtäglich ein Lächeln ins Gesicht. Neben Seehunden sind auch Krebse, Rochen und Korallenfische in den riesigen Becken zu Hause. Süß und zum Verlieben niedlich sind ferner die Pinguine.

Nach einem langen Tag mit Rundgängen durch Aquarium und Museen lädt die Promenade selbst noch zum Erholen ein. Bei einem romantischen Spaziergang kann man die Seele baumeln und die Eindrücke von Wilhelmshaven Revue passieren lassen. Kleine Cafés und gemütliche Gaststätte locken mit regionaler Kost und gewähren einen fantastischen Blick hinaus auf das weite Blau. Wer Lust auf ein Picknick hat, der findet auf den idyllischen Rasenflächen am Deich ein schönes Plätzchen.

 

Nautimo, Banter See und mehr

 

Abseits des Südstrandes geht das Abenteuer in Wilhelmshaven mit Sehenswürdigkeiten für Groß und Klein weiter. Für Familien bietet sich zum Beispiel ein Besuch im Nautimo an. Das Erlebnisbad verzückt die Besucher mit einer großen Badelandschaft. Rasante Rutschen lassen das Adrenalin ebenso ansteigen wie die Kletterwand. Für kleine Wasserfreunde stehen der Entenkanal und der Wasserpilz zum Austoben bereit. Erholung und Entspannung bringen die unterschiedlichen Saunen, darunter eine finnische Sauna und Strandsauna.

Der Banter See erweckt ebenfalls besondere Eindrücke. Vor allem wassersportbegeisterte Besucher suchen das Freizeitgelände am See auf, um sich ins kühle Nass zu begeben. Surfen, Tauchen, Segeln, Kanufahren – hier ist alles möglich. Am Jade-Weser-Port sieht man Tag für Tag große Schiffe auf dem Weg auf große Fahrt. Mit dem Hafenbus lässt sich der Tiefwasserhafen perfekt erkunden.